Claudia Gilz - Heilpraktikerin


Homöopathie

Die Homöopathie (griechisch: homoion = ähnlich und pathos = Leiden) ist eine Regulations- und Reiztherapie, in der "Ähnliches durch Ähnliches" behandelt wird. Substanzen, die hochdosiert eine ähnliche Krankheit bewirken würden, werden hochpotenziert in wesentlich geringerer Menge verabreicht und damit die körpereigenen Abwehrkräfte stimuliert.

Voraussetzung für das Finden des passenden homöopathischen Mittels ist ein Gespräch mit dem Patienten (Anamnese), in der die Beschwerden und deren Ursachen ganzheitlich erfasst werden.

Die Homöopathie wurde von dem 1755 geborenen Arzt Dr. Christian Friedrich Samuel Hahnemann begründet.


Mehr über die Homöopathie auf folgenden, externen Webseiten (die auf Klick in einem neuen Browserfenster geöffnet werden):

http://www.homoeopathie.com/...

http://www.homoeopathie.org/





Dr. Samuel Hahnemann

Impressum
Haftungsausschluss